1. zur Hauptnavigation
  2. zum Inhalt

Legen Sie Ihre Gesundheit in bewährte Hände

Eine gute Gesundheit ist das, was wir uns alle wünschen. Aber was können wir tun, wenn uns etwas krank gemacht hat? Es gibt verschiedene Wege, wieder gesund zu werden oder zumindest schmerzfrei zu sein. Um hier helfen zu können, habe ich den Weg der Osteopathie und Physiotherapie gewählt, weil er in vielen Fällen Schmerzen lindert oder sogar wieder gesund macht, und das ohne operative Eingriffe. Das zeigt sich besonders bei Erkrankungen am Bewegungsapparat. Zur Erhaltung der Gesundheit ist hier die aktive Bewegung, die jeder Mensch selbst ausüben muss, notwendig. Sollte sich dennoch ein Krankheitsbild zeigen, hilft die passive Bewegung duch Massage, um Gelenke, Muskeln und den gesamten Bänderapparat wieder beweglich zu machen.


Meine Osteopathie hilft Ihnen aber nicht nur bei motorischen Störungen, sondern meine Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage greift auch bei neurologisch bedingten Störungen, wie zum Beispiel nach Schlaganfällen und Querschnittslähmungen und Schädigungen des Hüftnervs, des Nervus ischiadicus. Das werde ich Ihnen auf den folgenden Seiten genauer erklären.

Klicken Sie also weiter, wenn Sie Ihre Gesundheit in bewährte Hände legen wollen.

Bild von massierenden Händen und Frau